OutDoor

Kontakt

Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-416
+49 7541 708-2416
Stephanie Beiswenger
Stephanie Beiswenger
Projektreferentin
+49 7541 708-410
+49 7541 708-2410
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucher Service
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

Das Messegelände

Eines der modernsten Messegelände in Europa setzt Maßstäbe in Funktionalität und Architektur

Als eines der modernsten Messeglände in Europa setzt die MESSE FRIEDRICHSHAFEN Maßstäbe in Funktionalität und Architektur. Viel Grün, Holz und Glas sorgen für eine lichtdurchflutete und natürliche Atmosphäre und ein animierendes, relaxtes Business-Klima.

Ob internationale Fachmesse, sportive Großveranstaltung oder Firmenevent - Hightech und eine perfekte Infrastruktur sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Was uns besonders freut: Für unseren ausgeprägt kundenorientierten Service bekommen wir immer wieder viele Komplimente.


Der Flughafen Friedrichshafen ist mit jährlich etwa einer halben Million Passagieren der zweitgrößte in Baden-Württemberg. Von hier aus erschließen sich die großen, internationalen Drehkreuze Frankfurt und London. Zahlreiche Linienverbindungen sorgen für eine stressfreie Anreise. Die direkte Anbindung an den Flughafen ermöglicht es per Bahn anreisenden Gästen, am Haltepunkt „Airport” auszusteigen. Shuttle-Busse bringen Flug- wie Bahngäste in wenigen Minuten ans Ziel.

Der Flughafen Zürich liegt nur 70 km vom Bodensee entfernt und ist via Fähre-Romanshorn und SBB bequem und getaktet zu erreichen.

Die unmittelbare Nachbarschaft zur Zeppelin-Luftschifftechnik ermöglicht nicht nur faszinierende Eindrücke, sondern auch die Nutzung des touristischen Flugangebotes. Ob einstündiger Bodensee-Rundflug oder kompletter Firmen-Charter - über die Deutsche Zeppelin-Reederei bieten sich Möglichkeiten für attraktive Incentives und erlebnisreiche Rahmenprogramme.

Moderne Technik

Über das gesamte Messegelände wurde ein Medien-Raster gelegt. Alle 7,5 Meter liefern wir die notwendigen Anschlüsse für Strom, Wasser, Druckluft und Telekommunikation. Decken- Abhängungen sind ebenfalls im 7,5 Meter-Raster vorhanden.


Holz, als tragendes Element der Dachkonstruktionen, gibt den Hallen eine natürliche und ansprechende Optik. Die Multifunktions- Hallen A1 und A2 haben zudem höhere Schallschutz-werte, um eine bessere Akustik für Konzerte, Kongresse etc. zu erreichen. Alle Hallen, mit Ausnahme der Hallen B4 und A6, sind stützenfrei und gewährleisten eine optimale und uneingeschränkte Standplanung. Die Hallen A3 und A4 haben über 22 m breite Tore, durch die Großexponate und ganze Flugzeuge bequem in die Messehallen rollen können.

Reservierte Parkplätze zwischen den Hallen machen für Aussteller die Wege besonders kurz. Die Camping-Zone im Bereich des Parkplatzes Ost verfügt über eine Infrastruktur, die das Wohnen auf Rädern bequem macht.

Mehr Möglichkeiten

Die 4000 qm große Halle A2 kann für Tagungen, Kongresse oder ähnliche Veranstaltungen in bis zu 3 Module aufgeteilt werden. Je nach Bedarf für 1.000 bis 3.000 Personen.

Im 1. Stock des Eingangs West befinden sich, neben dem zentralen Messerestaurant, weitere Tagungs- und Konferenz-Räume, deren Kapazität von 10 Personen bis zu 450 Personen reicht.

Das lichtdurchflutete Foyer - als Ort der Kommunikation und Begegnung konzipiert - ist Verteiler und Verbindungselement zugleich. Es eignet sich aber auch für Produktpräsentationen, Kleinausstellungen und Empfänge oder als Plattform für begleitende Social Events.

Ein Messegelände der Spitzenklasse

Eine Hallenfläche von 85.000 qm, verteilt auf 12 Hallen und zwei große Multifunktions-Foyers, zwei Freigelände, 5.000 Besucher- und rund 1.200 Aussteller-Parkplätze - Das sind die äußeren Kennzahlen. Zwei Eingangsbereiche, der Eingang West und der Eingang Ost, sorgen für eine ausgewogene Besucherfrequenz und erschließen das neue Messegelände bequem von den Besucherparkplätzen her.


Das zentrale Messerestaurant beim Eingang West, mit 700 Plätzen, und eine Reihe von Bistros schaffen eine flächendeckende Gastronomie. Ein mehr als 4.500 qm großer Messe-See am Eingang West erweitert zusätzlich die Aktionsund Ausstellungsfläche bei Wasser-sport- und Freizeitmessen und verstärkt das außergewöhnliche Ambiente der MESSE FRIEDRICHSHAFEN.

Ein Messegelände der kurzen Wege! Nirgendwo trifft dieser Slogan besser zu als für Friedrichshafen – auf dem Messegelände und auch außerhalb. Der Faktor Zeit erlangt hier einen optimalen Nutzen!

Halle Foyer 1

Events der Superlative

Über 10.000 qm Fläche, bis zu 10.000 Besucher: Die Möglichkeiten der Halle A1 sind nahezu grenzenlos!

Große Entertainment-Shows, spektakulärer Spitzensport, aufsehenerregende Mega-Events – mit der neuen Mehrzweckhalle spannt sich der Bogen für so weit wie die eindrucksvolle Hallendachkonstruktion mit 26 Metern Höhe. Durch die Kombination der A1 mit dem großen Multifunktions- Foyer und dem atmosphärisch wunderschönen Freigelände erhalten unsere Kunden außergewöhnliche Open-Air-Optionen.

Top