OutDoor

Kontakt

Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-416
+49 7541 708-2416
Stephanie Beiswenger
Stephanie Beiswenger
Projektreferentin
+49 7541 708-410
+49 7541 708-2410
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucher Service
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

Statements 2016

 

Robert Carroll, International Sales Sunday Afternoons

„Wir freuen uns sehr, auf der OutDoor zu sein und uns als Kopfbedeckungsspezialist mit unserer kompletten Kollektion erstmals in Europa unseren internationalen und europäischen Kontakten vorstellen zu dürfen.“

Christopher Fuhrhop, Founder & CEO Restube GmbH

„Die OutDoor ist eine globale Messe. Wir knüpfen hier internationale neue Kontakte und können unsere Idee von mehr Freiheit im Wasser in die ganze Welt tragen. Die Qualität der Gespräche auf der Messe ist sehr hoch. Die Besucher sind zwar überrascht über das Angebot ‚Wassersport‘, aber umso größer ist dann das Interesse. Die OutDoor bietet für uns ein hohes Potenzial und für unser junges Unternehmen ist es sehr wichtig, sich hier zu präsentieren.“

Dee Caldwell, Sales Manager (Europe), O’Neill Wetsuits Ltd.

„Sogar am ersten Messetag war ich hier in guter Stimmung – gerade im Freien. Es gab viel Feedback von Kunden, die das ebenso sehen. Würden wir wieder kommen? Wenn wir zusammen an Verbesserungen arbeiten – na klar. Wir sind heiß darauf, den Wassersport hier wachsen zu sehen.“

Georg Haas, CEO Outdoor Blogger Network (OBN)

„Das Outdoor Blogger Network (OBN) hat gemeinsam mit der Messe Friedrichshafen ein neues zukunftweisendes Kapitel für die Zusammenarbeit mit Bloggern und Digital Influencern aufgeschlagen. 137 Blogger haben die Messe besucht, an Rundgängen, Vorträgen und Veranstaltungen teilgenommen und über den gemeinsamen Hashtag #OutDoorFN, #ItsGreatOutThere, #OBNblogger über ihre Erlebnisse berichtet. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.“

Kurt Löffelmann, Country Manager Germany Berg Outdoor

„Die OutDoor 2016 war ein toller Erfolg und bleibt einer der wichtigsten Termine in unserem Kalender. Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden und unsere Zielsetzung – Markenpräsentation, Händlermeetings und Branchentreff ging voll auf. Wir sind äußerst zufrieden mit den bereits getätigten Geschäften und damit gut aufgestellt für die kommende Saison.“

Maurice Gowen, Marketing Executive Cascade Designs

„Im Wesentlichen war es eine sehr erfolgreiche Messe. Es gab großes Interesse für unsere neuen Produkte, besonders den Trail King und Camp Therm-a-Rest. Outdoor wächst bei Cascade Designs weiter und wir freuen uns auf OutDoor 2017.“

Franco Fogliato, SVP General Manager EMEA Columbia Sportswear International S.à.r.l.

„Die OutDoor hat sich als hervorragende Plattform für Columbia erwiesen, sie verstärkt die Eigendynamik der Marke, indem sie neue Innovationen, Produkte und Kollektionen auf dem Markt einführt. Für die Zukunft wünschen wir uns, dass die OutDoor sich fortwährend verbessert, in dem sie mehr internationale Händler und Journalisten anzieht und damit ihre führende Position erhält. Wir hoffen außerdem, dass das Konzept der Messe sowie der Zeitpunkt, an dem sie stattfindet, weiterentwickelt werden, um mit der sich schnell entwickelnden Marktsituation mitzuhalten und die Outdoor-Industrie weiter zu nachhaltigem, den Konsumenten berücksichtigenden Wachstum zu inspirieren. Als Highlight für die diesjährige OutDoor haben wir die revolutionären PFC-freien OutDry Extreme Eco High-Performance Shell Jacken und die neue Columbia Montrail Komplett-Trail Running Kollektion vorgestellt, die beide von Händlern und Medienvertretern fantastisch aufgenommen wurden.“

Christoph Centmayer, PR & Communication Manager Bergans Fritid AS

„Wir freuen uns über einen starken Andrang, besonders an den ersten beiden Messetagen. In diesem Jahr haben wir mehr Raum für unsere Gespräche am Stand geschaffen und dieser war die ganze Zeit voll belegt. Wir haben von morgens bis abends Journalistenkontakte und auch die Verkäufe entwickeln sich gut.“

Ondřej Neuman, Managing Director Direct Alpine

„Für uns ist die OutDoor die wichtigste Messe. Sie hat einen sehr guten Ruf und ist international bekannt. Alle unsere Kunden aus der ganzen Welt kommen hierher. Für uns also der wichtigste Treffpunkt der Saison.“

Waltraud Lenhart, Geschäftsführerin Leki GmbH

„Für uns ist es sehr wichtig, uns auf der OutDoor zu präsentieren. Die Messe ist ein zentraler Treffpunkt um zu sehen, wo die Marschrichtung hingeht und man bekommt konzentriert seine Infos. Die OutDoor ist für den Austausch ganz wichtig.“

Maximilian Nortz, Managing Director International Business Europe, Blackyak

„Für Blackyak war es die erste Teilnahme auf der OutDoor und wir sind mit der Besucherresonanz auf unserem Stand sehr zufrieden. Schon am ersten Tag hatten wir in den Morgenstunden viele wichtige Kernkunden, die alle von unserer Kollektion und unserem Weg, auf den europäischen Markt zu kommen, überzeugt waren. Das hat uns bestätigt und wir können ein durchweg positives Fazit ziehen.“

Massimo Poletto, Niederlassungsleiter Deutschland CMP F.lli Campagnolo

„Eine erfolgreiche Messe. Unsere Kundenfrequenz war sehr gut, ganz besonders an den ersten beiden Tagen. Dabei sind auch die Termine mit den großen Kunden und wir sind sehr zufrieden, was das Neukundengeschäft betrifft.“

Andreas Schechinger, Geschäftsführer Tatonka

„Die Bedeutung der Messe ist nach wie vor sehr hoch, sie ist für uns die wichtigste Messe und hat auch in Zukunft ihre Daseinsberechtigung. Durch viele Hausmessen im Vorfeld ist der Fokus auf die OutDoor etwas verloren gegangen. Wichtig ist für die kommenden Jahre, dass die OutDoor als der gemeinsame Marktplatz der Branche gesehen wird und hier in Friedrichshafen alle Neuheiten der kommenden Saison erstmals gezeigt werden. Das bringt die Händler hierher und stärkt das Netzwerk. Durch die Vorverlegung der Messe auf Juni ist dies möglich.“

Wolfgang Jahn, European Sales Manager Sherpa Adventure Gear

„Wir sind absolut zufrieden und freuen uns über viele Neukunden, die wir nun an Bord haben. Die OutDoor ist einfach eine gute Messe, die Spaß macht.“

Oliver Robens, Sales Director Europe Craghoppers

„Wir hatten zur Outdoor 2016 wesentlich mehr Besucher am Stand, viele Abschlüsse gemacht und darüber hinaus Neukunden gewonnen. Außerdem freuen wir uns über gute Umsätze mit existierenden Partnern. Das Thema Reisen ist viel stärker geworden und wird als wichtig gesehen. Die Verbindung von Lifestyle und Funktion ist dabei entscheidend.“

Marc Fischer, Senior Director BU terrex, adidas group

„Für adidas outdoor, nun adidas terrex, lief die OutDoor Show 2016 hervorragend. Großes Interesse von vielen Schlüsselhändlern aus den meisten europäischen Ländern bestätigen nicht nur unser Engagement auf der Messe, sondern auch den konsumenten-fokussierten Re-Launch unserer Terrex Textil-Kollektion. Mit anderen Worten: Die Outdoor Show 2016 war eine zentrale Plattform, um Handel und Medien die neue Terrex Multi-Mountain-Sports Positionierung erfolgreich zu präsentieren.“

John Jansen, Head of Keen EMEA und EOG-Präsident

„Mit dem Messeverlauf sind wir wirklich mehr als zufrieden. Es gab viele gute Gespräche, eine hohe Besucherfrequenz und alle führenden Händler waren am Stand. Das Feedback auf unsere neuen Kollektionen war super und ganz besonders hat es uns gefreut, dass rund 400 Handelspartner mit uns das traditionelle KEENfest Barbecue auf dem Campingplatz gefeiert haben – trotz des schlechten Wetters. Eine rundum gelungene Messe also und dafür auch unseren Dank an die Organisatoren der OutDoor.“

Mark Held, Geschäftsführer European Outdoor Group (EOG)

„Erneut hat sich die OutDoor als exzellenter Spiegel der letzten Entwicklungen in der Branche erwiesen. Bei meinem Rundgang durch die Hallen war ich beeindruckt von der hohen Qualität der Stände und dem hervorragenden Niveau des Kommunikationsmaterials, das verwendet wird, um neue und spannende Produkte zu bewerben. Wir haben eine große, gemeinsame Aufgabe: Den Schwung, den wir geschaffen haben, zu erhalten und ein langfristiges Wohlergehen der Branche dadurch zu sichern, dass wir neue Konsumenten ermuntern, an Outdoor-Aktivitäten teilzunehmen. Die Aussteller, diverse Events und Networking-Möglichkeiten haben auf der Messe eine Plattform zur Verfügung gestellt, mit der wir dieses Ziel erreichen können.“

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle aktuellen Themen rund um die OutDoor.


Zum Anmeldeformular

Top