OutDoor

Kontakt

Kathrin Ruf
Kathrin Ruf
Projektreferentin
+49 7541 708-416
+49 7541 708-2416
Stephanie Beiswenger
Stephanie Beiswenger
Projektreferentin
+49 7541 708-410
+49 7541 708-2410
Stephan Fischer
Stephan Fischer
Referent Besucher Service
+49 7541 708-404
+49 7541 708-2404
Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331

Messe Friedrichshafen und European Outdoor Group beschließen Partnerschaft für die Zukunft

10.05.2012
Neuer Vertrag zur weiteren Ausrichtung der OutDoor in Friedrichshafen

Friedrichshafen/Zug - Die internationale Fachmesse OutDoor festigt ihre Wurzeln am Messestandort Friedrichshafen. Ein neuer Vertrag mit dem Branchenverband European Outdoor Group (EOG) stellt sicher, dass Friedrichshafen auch über das Jahr 2013 hinaus der jährliche Treffpunkt der globalen Outdoor-Branche bleibt. Die größte europäische Outdoor-Messe findet seit 1994 in Friedrichshafen statt und die Vertragsverlängerung ist die logische Konsequenz einer dauerhaften erfolgreichen Zusammenarbeit. Die neue Partnerschaft wurde im Vorfeld der 19. Messe-Auflage besiegelt, die in diesem Jahr vom 12. bis 15. Juli stattfindet.

Was in der Fachwelt bereits seit längerem vermutet wird, ist nun Gewissheit: Das Outdoor-Gipfeltreffen findet weiterhin in Friedrichshafen statt. "Dass die Erfolgsgeschichte der OutDoor am Bodensee fortgeschrieben wird, ist das tolle Resultat einer extrem motivierten Messemannschaft", freut sich Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, über den Vertragserfolg. "Auch in Zukunft wollen wir hier gemeinsam mit unseren Partnern der EOG ein einzigartiges Messe-Ambiente bieten, in dem die globale Outdoor-Fachwelt die Weichen für den wirtschaftlichen Erfolg stellt."

Auch David Udberg, Präsident der European Outdoor Group, schätzt die starke Partnerschaft: "Gemeinsam haben die Messe Friedrichshafen und die EOG bewiesen, dass sie ein absolut erstklassiges Event für die Outdoor-Branche ausrichten können. Mit dem verlängerten Vertrag wird dieses auch für die kommenden Jahre gesichert. Partnerschaften dieser herausragenden Qualität gibt es nur äußerst selten - und wir sind unendlich stolz auf das gemeinsam Erreichte." Dem pflichtet auch EOG-Geschäftsführer Mark Held bei: "Die Verlängerung unseres Vertrags über die Durchführung der OutDoor ist ein klares Bekenntnis unseres uneingeschränkten Vertrauens in die Partnerschaft mit der Messe Friedrichshafen. Im Laufe der Partnerschaft zwischen der EOG und der Messe Friedrichshafen ist die OutDoor immer stärker geworden, daher ist es für uns nur natürlich, diese Partnerschaft mit einem neuen, verlängerten Vertrag zu festigen."

Der Aufstieg der OutDoor von einer kleinen Veranstaltung mit begrenzten Zukunftsaussichten im Jahr 1994 zum aktuellen Mega-Event mit weltweiter Ausstrahlungskraft (2011: 890 Aussteller aus 40 Nationen, 21 520 Fachbesucher aus 91 Nationen) war keine Selbstverständlichkeit. "Die Vitalität des Outdoor-Business, unsere starke Orientierung an den Bedürfnissen der Branche und das perfekte Messegelände mit der Nähe zur Natur sind wesentliche Erfolgselemente", beschreibt OutDoor-Projektleiter Stefan Reisinger. 2008 stimmten 47 EOG-Mitgliedsfirmen für die Ausrichtung der OutDoor in Friedrichshafen bis in das Jahr 2013. Der neue Vertrag untermauert erneut das Bekenntnis der Branche zum Sommertermin am Bodensee.

Weitere Informationen unter: www.outdoor-show.de und www.europeanoutdoorgroup.com.


Zur Übersicht
Top